Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

I. Sprachlicher Hinweis

Soweit in den vertraglichen Regelungen oder den nachfolgenden AGB die männliche oder weibliche Sprachform verwendet wird, geschieht das lediglich zur sprach­lichen Vereinfachung. Die Regelungen gelten gleichermaßen für Angehörige sämtlicher Geschlechter.

II. Geltungsbereich

Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, bei denen das Studio den Vertragsabschluss ausschließlich unter Verwendung von Fernkommunikationsmittel anbietet, wie beispielsweise den Vertragsabschluss über das Internet oder eine App.

III. Leistungsbeschreibungen
  1. Die Leistung Cardiotraining berechtigt zur Nutzung der Ausdauergeräte.
  2. Die Getränkeflat berechtigt zum Verzehr von Wasser- und Mineralgetränken aus der dazu eingerichteten Getränkezapfanlage in unbeschränkter Menge während der Trainingszeiten. Eine Mitnahme oder die Weitergabe dieser Getränke an Dritte ist nicht gestattet.
  3. Die Leistung Krafttraining/Freihanteltraining umfasst die Mitbenutzung sämtlicher Trainingsgeräte, die nicht elektronisch gesteuert sind. Hiervon ausgenommen ist der five Rücken- und Beweglichkeitsparcours.
  4. Die Leistung Chipkartengesteuertes Kraft- und Figurtraining berechtigt zur Nutzung der milon oder e-gym Zirkel, deren Geräte ein elektronisch gesteuertes Trai­ning ermöglichen.
  5. Die Leistung five Rücken- & Beweglichkeitstraining berechtigt zur Nutzung des five Bereiches, dessen Geräte zur Verbesserung der Gelenkbeweglichkeit dienen.
  6. Der Punkt Gesundheitsportal berechtigt zur Nutzung des maxx! Online Bereiches mit Trainingstipps, Rezeptdatenbank, Gesundheitsprogramme, uvm. Das Mitglied erhält hierfür während der Dauer der Nutzungsvereinbarung separate Zugangsdaten per e-Mail.
  7. Der Leistungspunkt maxx! Mitglieder App berechtigt zum Download und der Nutzung der maxx! App. Inhalte der App sind teilweise nur für den Nutzungsberech­tigten nach vorheriger Authentifizierung zugänglich.
  8. Der Leistungspunkt Training in 11 Studios maxx! & fixx! berechtigt zum Training in allen derzeit 7 maxx! Gesundheitszentren und 6 fixx! Fitnessstudios zu den entsprechenden Öffnungszeiten. Die Standorte sind unter www.maxx-gesundheitszentrum.de sowie unter www.fixx-fitness.de einzusehen.
  9. Die Leistung Sauna & Wellness berechtigt zur Nutzung der Wellness- & Saunalandschaften mit Außenbereichen.
  10. Der Leistungspunkt Kursprogramm berechtigt zur Teilnahme an den, von allen derzeit 7 maxx! Gesundheitszentren, angebotenen Kursen exklusive Functional Training und Rehasport.
  11. Der Leistungspunkt Gesundheitsvorträge berechtigt den Nutzer zur kostenfreien Teilnahme der von maxx! angebotenen Vorträge live oder online.
  12. Das Leistungspaket Light umfasst eine 12wöchige Intensivbetreuung zum Trainingsstart durch einen zugewiesenen Trainer (Life-Coach). Darin enthalten ist eine Anamnese, Trainingsplanung, Einweisung in das Training, Test zur Trainingsplanung, Kontrolltermin mit Retest und ein Willkommenspaket inkl. Mitgliedskarte, T-Shirt und Trinkflasche. Das Leistungspaket Premium enthält alle Leistungen vom LP Light und zusätzlich einen §20 Kurs (Kräftigung, Entspannung oder Ernährung). Das Leistungspaket Platin enthält alle Leistungen vom LP Premium und zusätzlich einen Herzfrequenz-Sensor A7. Das Leistungspaket PT (Personal Training) enthält zusätzlich zu den Leistungen vom LP light 5 Einheiten Personal Training á 60 Minuten. Das Leistungspaket Kurs enthält ein Willkommenspaket inkl. Mitgliedskarte, T-Shirt und Trinkflasche.
IV. Fälligkeiten / Verzug
  1. Das einmalig zu zahlende Leistungs-Paket wird bei Abschluss der Vereinbarung fällig.
  2. Der auf Vorderseite angegebene wöchentliche Gesamtbetrag wird zweiwöchentlich dienstags in den ungeraden Kalenderwochen im Voraus zur Zahlung fällig.
  3. Gerät das Mitglied schuldhaft mit mehr als 12 Wochenbeträgen in Verzug, so werden sämtliche wöchentlichen Zahlungsentgelte bis zum nächst möglichen Vertragsende sofort zur Zahlung fällig.
V. Ruhezeitmöglichkeit

Die Vereinbarung kann im gegenseitigen Einverständnis bei nachgewiesener Verhinderung (z.B. Krankheit, Schwangerschaft etc.) für einen im Voraus zu bestimmen­den Zeitraum ausgesetzt werden. Im Falle einer wirksam vereinbarten Aussetzungsvereinbarung verschiebt sich das zum Zeitpunkt der Aussetzungsvereinbarung bestehende nächstmögliche ordentliche Vertragsende um die Dauer der vereinbarten Aussetzungszeit zeitlich nach hinten. Außerordentliche Kündigungsrechte bleiben hiervon unberührt.

VI. Streitschlichtungsverfahren / Gewährleistung
  1. Beschwerden können per Mail an verwaltung@maxx-fitness.de gerichtet werden. Im Übrigen nimmt das Studio nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des VSBG teil und ist hierzu auch nicht verpflichtet. Das Gesetz über die alternative Streitbeilegung in Verbraucher­sachen fordert aber, dass wir trotzdem auf eine für den Kunden zuständige Verbraucherschlichtungsstelle hinweisen. Eine zuständige Verbraucherschlichtungs­stelle ist: Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, Telefon 07851/795 79 40, Fax 07851/795 79 41, www.verbraucher-schlichter.de, E-Mail: mail@verbraucher-schlichter.de
  2. Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.